Auf dieser Seite finden Sie Konzertmitschnitte aus den letzten Jahren.

Max Reger: Nachtlied

Die Nacht ist kommen,
Drin wir ruhen sollen;
Gott walt's, zum Frommen
Nach sein'm Wohlgefallen,
Daß wir uns legen
In sein'm G'leit und Segen,
Der Ruh' zu pflegen.
Treib, Herr, von uns fern
Die unreinen Geister,
Halt die Nachtwach' gern,
Sei selbst unser Schutzherr,
Schirm beid Leib und Seel'
Unter deine Flügel,
Send' uns dein' Engel!
Laß uns einschlafen
Mit guten Gedanken,
Fröhlich aufwachen
Und von dir nicht wanken;
Laß uns mit Züchten
Unser Tun und Dichten
Zu dein'm Preis richten!
 

Clément Janequin: Ce moys de May

ClementJanequin Ce moys de may,
ma verte cotte je vestiray.
De bon matin me lèveray,
ce joly moys de may.
Un sault, deux saults, trois saults,
en rue je feray,
Pour voir si mon amy verray.
Je luy diray qu'il me descotte;
Me descottant le baiseray.
In diesem Monat Mai
werde ich mein grünes Kleid anziehen.
Am frühen Morgen werde ich aufstehen,
in diesem schönen Mai.
Ein Sprung, zwei Sprünge, drei Sprünge
werde ich auf die Straße machen
zu sehen, ob ich meinen Freund erblicke.
Ich sage ihm, daß er mich entkleiden soll,
Wenn er mich entkleidet, will ich ihn küssen

Claudio Monteverdi: Crucifixus

Crucifixus etiam pro nobis sub Pontio Pilato:
Passus, et sepultus est.

Er wurde für uns gekreuzigt unter Pontius Pilatus:

hat gelitten und ist begraben worden.

ClaudioMonteverdi

Christian Fink: Fürwahr, er trug unsre Krankheit

ClementJanequin Fürwahr, er trug unsre Krankheit
und lud auf sich unsre Schmerzen.
Wir aber hielten ihn für den,
der geplagt und von Gott geschlagen
und gemartert wäre
Aber er ist um unsrer Missetat willen verwundet
und um unsrer Sünde willen zerschlagen.
Die Strafe liegt auf ihm,
auf daß wir Frieden hätten,
und durch seine Wunden sind wir geheilet.

Vielleicht möchten Sie in unserem Chor mitsingen?
Wir suchen Sängerinnen und Sänger in allen Stimmen.

 

 

 

© 2017 Ensemble Carmina Viva München eV  ⇒ webmaster